Über uns

Über uns - Werdegang

 

 

Im Jahr 1988, vor nunmehr 30 Jahren lernte ich meinen Mann kennen der mit Hunden gross geworden ist und schon immer verschiedene Tätigkeiten und Aktivitäten im Hundesport ausübt. Ich begleitete ihn mit unserem Cocker Spaniel in den Trainings und hatte meine ersten persönlichen Erfahrungen mit Hundeerziehung in der Welpenschule mit unserer Sheila.

Im Jahr 2002, vor über 14 Jahren kam dann Siro, ein Chesapeake Bay Retriever, in unsere Familie und mit ihm begann meine intensive theoretische Ausbildungszeit von der Welpenschule über Erziehungskurse bis in den Bereich der Ausbildung zum Begleithund, da mein Mann aktiv mit Siro arbeitet.
Dadurch wuchs mein Wunsch noch mehr nach einem eigenen Hund,  und im September 2005 kam Diley (auch ein Chessy) hinzu, mit welcher ich dann ab der Welpenzeit selbst mit der Hundeausbildung begann. Leider musste Diley aufgrund von Leberkrebs am 30.01.2013 viel zu früh von uns gehen. Diley wurde nur gerade 7,5 Jahre alt (08.07.2005 bis 30.01.2013)

Ein neues Kapitel nahm seinen Anfang im Winter 2010/2011. Siro zeigte im Lawinenhundetraining erste Beschwerden und tierärztliche Untersuchungen ergaben den Befund Arthrose. Es war für uns sofort klar, dass wir Siro "auf der Lawine" pensionieren und er selbstverständlich noch leichte Übungen mitmachen durfte. Diley genoss diese Entscheidung indem sie ein intensives LawH-Training machen durfte mit dem Abschluss im März mit einer erfolgreichen LawH-1 Prüfung mit AKZ.

andi

Aufgrund der Situation mit Siro ist der Wunsch nach einem Welpen-Chessie entstanden um einen würdigen Nachfolger von Siro heranziehen zu können. Am 02.07.2011 konnten wir Ty bei der Züchterin abholen, sodass wir bis am 30.01.13 insgesamt 16 Beine in unserem "Rudel" hatten und durch den Tod von Diley es derzeit nur noch 12 Beine sind.

Am 20. April 2013 holten wir in der nähe von Wien unsere neue Welpen-Hündin Caine im Alter von 8 Wochen ab. Wer uns näher kennt weiss, dass auch Caine eine Chesapeake Bay Retriever Hündin ist. Unsere 2 Buben haben somit wieder eine neue Spielgefährtin und vor allem Ty geniesst dies in vollen Zügen wogegen Siro am Anfang wiederum sehr verhalten war und Caine eher zu meiden wusste.

Mehr Informationen von unseren Vierbeinern siehe unter "Unsere Hunde". 

  

 

 

Meine Erfahrungs- und Ausbildungswege:

  • Mai 2018 Weiterbildung für KAL-Ausbilder/Innen: NHB Nationales Hundehalter Brevet und Deprivation bei Hunden mit Verhaltensspezialistin Dr. med. vet. Susi Paul, organisiert durch ALT (Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden)
  • April 2018 Fortbildung Thema: "Aufgedreht und durchgeknallt/ADHS bei Hunden" mit Diplompsychologe Robert Mehl - organisiert durch SKG Sektion Zürich
  • März 2018 Fortbildung beim VSH (Verband Schweizer Hundeschulen) für ÜbungsleiterIn Welpenförderung. Thema: Einschätzung und Förderung des Welpen in Bezug auf die weitere Ausbildung - ohne Überforderung
  • Oktober 2017 Fortbildung/Wochenendseminar "Hundebenehmen im Alltag" (Missverständnisse in der Kommunikation zwischen Hund und Mensch erkennen und häusliche Strukturen schaffen, entspannter Umgang für und mit dem Hund) mit Andrea Schweizer und Sue Herr (Frauchen.ch/Herrchen.ch)
  • Oktober 2017 Ausbildung zur Fachperson NHB (Nationales Hundehalter Brevet). Die Ausbildung absolvierte ich beim VSH - Verband Schweizer Hundeschulen und berechtigt zur Durchführung von NHB-Ausbildungskursen (Theorie und Praxis), zur Organisation von praktischen Prüfungen sowie der Abnahme dieser Prüfungen als Prüfungsexpertin
  • März 2017 Fortbildung beim VSH (Verband Schweizer Hundeschulen) für ÜbungsleiterIn Welpenförderung. Thema: Umgang mit unsicheren/ängstlichen Welpen
  • März 2017 2-Tages-Seminar "Körpersprache und Kommunikation INTENSIV" mit Andrea Schweizer (frauchen.ch/herrchen.ch)
  • November 2016 Ausbildung zur VSH-Prüfungsexpertin (Prüfungsexpertin ATF - AlltagsTauglicher Familienhund). Die Ausbildung absolvierte ich beim VSH - Verband Schweizer Hundeschulen. Zertifikat_ATF
  • August 2016 bis November 2016 4-Tages - Clicker-Aufbaukurs mit Instruktoren Milos Miodragovic und Christine Keller , organisiert durch NOV (Nordostschweiz. Vereinigung der SKG Sektionen)
  • Mai 2016 2. Ausbildung "Fachspezifische, berufsunabhängige Ausbildung für Personen, die Hundehalter/-Innen nach Art. 68 TSchV (Sachkundenachweis) ausbilden werden. Diese 2. Ausbildung zur SKN-Expertin erfolgte beim VSH - Verband Schweizer Hundeschulen, Bewilligungs-Nr. 14/0017 vom 22. Mai 2016 (Zertifikat siehe unter "Attachments")
  • April 2016 Fortbildung "Stress beim Hund" mit Sonja Doll Hadorn (Verhaltens-Therapien für Hunde) und Informationen über AMICUS mit der Kantonstierärztin Bettina Roffler, organisiert durch ALT (Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden) 
  • April 2016 Fortbildung beim VSH (Verband Schweizer Hundeschulen) für ÜbungsleiterIn Welpenförderung. Thema: Richtiges Einschätzen der Welpen
  • April 2016 Tagesseminar "Stress lass nach (Stress beim Hund)" mit Sophie Strodtbeck 
  • Oktober 2015 Andi und Bea: TKGS-Kurs "Einführung Neue Prüfungsordnung - NPO 2016 durch Andreas Steinacher (Chef Leistungsrichter der SKG/TKGS) 
  • September 2015 2-tägiges Weiterbildungsseminar "Feinheiten im Training" mit Viviane Theby und Stefan Pommerenke 
  • April 2015 Weiterbildung: Lerntheorie, Lernverhalten mit Esther Schalke, organisiert durch ALT (Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden) 
  • April 2015 Weiterbildung/Fortbildung: Methodik + Didaktik mit Peter Bieri (Instruktor TKGS) 
  • März 2015 Fortbildung beim VSH (Verband Schweizer Hundeschulen) für  ÜbungsleiterIn Welpenförderung: Fachreferat Theorie und Praxis mit Daniel Koch, Dr. med. vet ECVS mit dem Thema: Fütterungsfehler - Wachstumsprobleme beim Welpen 
  • April 2014 SKN-Informations- und Weiterbildungstag von und mit dem Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden mit dem Thema: Hundeführerausweis Graubünden (HFA GR)
  • April 2014 Fortbildung - Übungsleiter Welpenförderung bei VSH - Verband Schweizer Hundeschulen mit dem Thema: Umgang mit dominanten / agressiven Welpen / Fachreferat mit Claude Hockenjos
  • März 2014 2-Tages-Seminar "Körpersprache & Kommunikation Intensiv" mit Andrea Schweizer 
  • Februar 2014 Andi: Fortsetzungskurs Longieren - Kreisarbeit mit Hunden nach Kyno-Mental, Sibylle Kläusler
  • November 2013 Andi: Basiskurs Longieren - Kreisarbeit mit Hunden nach Kyno-Mental, Sibylle Kläusler       
  • April 2013 Tagesseminare der SKG Schweiz. Kynolog. Gesellschaft Fachstelle Ausbildung, mit den Themen: Impulskontrolle und Antijagdtraining Referentin: Ariane Ullrich  
  • April 2013 SKN-Ausbildungstag organisiert vom Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden, Chur. Diverse Fachvorträge über Sterilisation + Kastration und über Import/Verzollung von Hunden beim Kauf im Ausland
  • Dezember 2012 Ausbildung zur lizenzierten Übungsleiterin für Welpenprägung und Sozialisierung beim VSH - Verband Schweizer Hundeschulen (Diplom als PDF)
  • November 2012 Weiterbildungskurs SKG (Schweiz. Kynologische Gesellschaft) "Bindung, Führung, Vertrauen, Sicherheit, Respekt in der Hundeausbildung" mit Dr. med. vet. dipl. STVV Christina Sigrist und Barbara Künzli
  • Mai 2012 Weiterbildungskurs Verein pro Junghund "Verhaltensbiologie - Verhaltensweisen vor deren biologischen Hintergrund - Welpen / Junghund / Pubertät / erwachsener Hund" mit Prof. Dr. Udo Ganslosser
  • April 2012 SKN-Ausbildungstag organisiert vom Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden, Chur. Fachvortrag über Herdenschutzhunde
  • April 2012 Fährtenkurs bei "Hundeausbildung VENTUMA" mit Esther Keller und Pico Fischer. Weiterbildung im Fährten vom Welpen über Junghund bis zum Prüfungshund mit Ester Keller (Schweizermeisterin VPG und Anwärterin für die Schweizermeisterschaften 2012 der IPO-Klasse für Belgische Schäfer und Offene Meisterschaft) sowie Pico Fischer (WM-Teilnehmerin der Schnauzer-WM 2011)
  • November 2011 Weiterbildungskurs "Das Ausdrucksverhalten des Hundes" bei der SKG (Schweiz. Kynologischen Gesellschaft) mit Dr. med vet. dipl. STVV Christina Sigrist
  • Mai 2011 Seminar Körpersprache und Kommunikation (Martin Rütter's D.O.G.S.) im Zentrum für Menschen mit Hund, Anja Wedig, D-Konstanz
  • April 2011 SKN-Ausbildungstag organisiert vom Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden, Chur. Fachvortrag über Meldepflicht für Hundetrainer
  • Dezember 2010 Weiterbildungskurs SKN (Sachkundenachweis)  zum Thema "Pubertät" bei der SKG (Schweiz. Kynologischen Gesellschaft) mit Dr. med. vet. dipl. STVV Christina Sigrist
  • September 2010 Tuchfühlung mit einem Wolf. Einmalige Gelegenheit, den Wolf hautnah erleben zu dürfen. (siehe Hauptmenü "Wolf hautnah erleben")
  • Juli 2010 Ausbildung zur SKN-Expertin (Sachkundenachweis) erfolgreich abgeschlossen. Die Ausbildung absolvierte ich ebenfalls beim SKG (Schweiz. Kynologische Gesellschaft) Kursangebote - siehe unter  "Angebote" und "Aktuelles" [Diplom und Bestätigung]
  • November 2009 Qualifikation mit Siro für die Retriever-Schweizermeisterschaft - Begleithund 3 in Lyss
    {phocagallery view=category|categoryid=21|imageid=1098|detail=0|displayname=0|displaydetail=1|displaydownload=1}
  • Oktober 2009 Ausbildung zur SKG-Gruppenleiterin erfolgreich abgeschlossen [Diplom]
  • August 2008 Fährtenseminar mit Bernd Föry
  • April 2008 Gründung meiner Hundeschule „HUNDherum“
  • Seit 3 Jahren bildete ich meine Hündin Diley im Hundesport BH 1-3 aus und arbeitete im BH 1-3 (Begleithund)
  • 2007 bis Dez. 2009 Leitung Sporthundegruppe BH 1 bis 3 im Kynologischen Verein
  • Juni 2007 SKG-Kurs zur Leiterin von HHB-Gruppen (Hunde-Halter-Brevet)
  • 2006 Diverse Kursbesuche Welpenschule St. Hubertus Hundeausbildungs-Zentrum
  • Mai 2006 Seminar Kynologos AG „Durchführung fachgerechter Prägungsspieltage/Welpenspielstunden"
  • 2006 Leitung Aufbaukurse im Kynologischen Verein
  • Ab 2005 Diverse Kurse (Unterordnung/Führigkeit/Revieren) mit Sonja Bauer – Hundeschule zum Freudenberg
  • Ab 2003 Leitung Erziehungskurse im Kynologischen Verei
  • Ab 2001 Mithilfe Welpenschule im Kynologischen Verein und Mithilfe Erziehungskurse im Kynologischen Verein

 

Unsere treuen Helferinnen:

Franziska

 

Seit ich denken kann sind Hunde für mich eine Bereicherung fürs Leben. Als ich ca. 9 Jahre alt war, fing ich an mit Hunden spazieren zu gehen. Ich sprach jedes Frauchen/Herrchen mit Hund an und so hatte ich viele Hunde, welche ich ausführen durfte. Dann endlich in meinem 21. Lebensjahr konnte ich meinen Traum erfüllen. Meine Ridgeback Hündin Lubaya kam mit 9 Wochen zu mir. Da meine Schwester mit ihrem Problemhund Bubbel schon bei Bea und Andi in der Hundeschule war, kam für mich nichts anderes in Frage. Bubbel kam nämlich ursprünglich von der Strasse und hatte viele Ecken und Kanten. Bea und Andi haben einen Superhund aus ihm gemacht. Ich ging vom zweiten Tag an mit Lubaya in die Welpenschule. Da wir zwei so Spass daran hatten, ging ich zwei mal in der Woche zur Welpenprägung. Bevor Lubaya da war dachte ich immer, dass ich viel über Hunde wusste. Jedoch war das ein Hauch von Nichts. Es ist einfach ein Riesenunterschied, wenn man Hunde nur ausführt, oder selber einen erzieht. Mittlerweilen gehe ich mit Lubaya ins Begleithunde-Training. Ich habe im Februar 2014 eine Ausbildung zur Tiernaturheil-Praktikerin begonnen und Lubaya darf mich in die Schule begleiten. Gleichzeitig bin ich noch Helferin in der Welpenprägung und in den Erziehungskursen bei HUNDherum. Diese Tätigkeiten gefallen mir sehr und mit den Welpen lernt man enorm viel über die Hundesprache.

 

Anmerkungen von Andi und Bea: 

17.10.2015: Franziska hat die HHB-Prüfung (Hundhalterbrevet) mit Erfolg bestanden und beendete die Prüfung mit 16 von total 16 Punkten. Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis.

März 2016: Wir gratulieren Franziska zum Diplom als Tierheilpraktikerin. Die Ausbildung erfolgte bei Paracelsus Schulen GmbH, 8047 Zürich. Paracelsus die Heilpraktikerschulen

08.10.2016: Franziska hat heute die Ausbildung zur Gruppenleiterin mit grossem Erfolg bestanden. Die Ausbildung erfolgte beim NOV (Nordostschweizerische Vereinigung der SKG Sektionen). Wir sind stolz auf Dich und gratulieren zu diesem tollen Weiterbildungsabschluss  

31.03.2018: Franziska hat die NHB-Prüfung (Nationales Hundehalter Brevet) mit Erfolg bestanden. Wir gratulieren Franziska und Lubaya. 

29.04.2018: Fortbildung Thema: "Aufgedreht und durchgeknallt/ADHS bei Hunden" mit Diplompsychologe Robert Mehl, organisiert von SKG Sektion Zürich

   

Vanessa

 

Da meine Eltern Rauhaardackel züchteten bin ich mit Hunden aufgewachsen. Es war immer sehr interessant, wenn die kleinen Welpen auf die Welt kamen und ich sehen konnte wie sie sich entwickelten. Ziemlich schnell wurde mein Wunsch einen eigenen Hund zu haben immer grösser. Da ich noch ein eigenes Pferd besitze, wollte ich unbedingt einen guten Reitbegleithund haben, weshalb ich mich für einen Jack Russel Terrier entschied. Ich hatte stets die Aufen offen um einen JRT zu finden. Am Ostermontag 2012 entdeckte ich im Internet ein Inserat. Sofort fuhr ich mit meinem Vater zu der Zucht um die Welpen anzuschauen. Natürlich verliebte ich mich sofort in Miro und freute mich riesig ihn mit 8 Wochen zu mir nach Hause zu holen. Sofort war für mich klar, dass ich die Welpen- und Erziehungsschule bei Bea und Andi absolvieren werde, da ich den SKN-Theoriekurs bereits bei der Hundeschule HUNDherum besucht habe. Miro war und ist heute noch ein kleiner Wirbelwind und ich war sehr froh, dass Bea und Andi mir zur Seite gestanden sind und immer noch zur Seite stehen. Im Sommer gingen wir lange ins Agility und jetzt in die Plauschgruppe und im Winter waren wir oft im BH. Es ist immer wieder spannend was Bea und Andi Neues einfällt. Nun darf ich ein Teil dieses super Team's sein und freue mich riesig, was wir zusammen alles noch erleben und erlernen dürfen.

Anmerkungen von Andi und Bea: 

01.10.2016: Vanessa hat die HHB-Prüfung (Hundhalterbrevet) mit Erfolg bestanden und beendete die Prüfung mit 16 von total 16 Punkten. Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis.

29.04.2018: Fortbildung Thema: "Aufgedreht und durchgeknallt/ADHS bei Hunden" mit Diplompsychologe Robert Mehl, organisiert von SKG Sektion Zürich 

 

Angela

 

 

Bereits als kleines Mädchen war es mein grösster Wunsch, einen eigenen Hund zu besitzen. Immer wieder versuchte ich meine Eltern davon zu überzeugen, jedoch hatten sie mir aus Zeit- und Platzmangel den Wunsch immer wieder ausgeschlagen. Zu meiner grossen Freude hatte mein Onkel einen Schäferhund in welchen ich total vernarrt war. In jeder freien Minute begleitete ich ihn auf den Spaziergängen, besuchte mit ihm die Hundeschule oder nahm an Hundeevents teil. Auch in meiner Jugend waren Hunde meine grösste Leidenschaft. Um den Umgang mit verschiedenen Hunden üben und festigen zu können, habe ich gar ein Praktikum in einem Tierheim gemacht. Je älter ich wurde, desto grösser und präsenter wurde der Wunsch wieder, einen eigenen Hund zu kaufen. Vor dreieinhalb Jahren konnte ich mir nun endlich, mit viel Überzeugungskraft und etlichen "Hundeblicken" meinen grössten Wunsch erfüllen. Luca, ein English Cockerspaniel ist seit diesem Tag mein treuster Begleiter. Mit Luca besuchte ich zunächst die Welpenschule und anschliessend den Erziehungskurs. Um meinen Hund nach den Grundlagen von Freizeitbeschäftigungen, Hundesport, Spiel und Spass noch weiter zu fördern, wechselte ich danach zur Plauschgruppe und arbeitete auch am Longierkreis. Seit nunmehr zwei Jahren machen wir Agility und seit einem Jahr trainieren wir auch intensiv in der Prüfungsgruppe für Begleithunde. Seit geraumer Zeit absolviere ich nun ein Praktikum bei HUNDherum, was mir grossen Spass und Freude bereitet.

Anmerkungen von Andi und Bea: 

31.03.2018: Angela hat die NHB-Prüfung (Nationales Hundehalter Brevet) mit Erfolg bestanden. Wir gratulieren Angela und Luca. 

Attachments:
Download this file (NHB-Fachperson.pdf)Fachperson NHB[Fachperson NHB - Nationales Hundehalter Brevet ]345 kB%2017-%10-%04 %0:%Okt%+00:00
Download this file (SKN-Experte_VSH_Mai16.pdf)SKN_VSH[SKN-Expertin (VSH Bew.Nr. 14/0017)]407 kB%2017-%10-%04 %0:%Okt%+00:00
Download this file (VSH_PrüfungsexperteATF_111116.pdf)Zertifikat_ATF[Prüfungsexpertin ATF ]251 kB%2016-%11-%15 %0:%Nov%+00:00